Link verschicken   Drucken
 

Schulbetrieb ab 15. Juni 2020

04.06.2020

Gemäß dem Erlass des Bildungsministeriums vom 28. Mai 2020 sollen alle Schülerinnen und Schüler der Grundschulen wieder täglich in die Schulen zurückkehren können. Darin heißt es: Der vollständige Präsenzunterricht in der Primarstufe ist zwischen dem 8. und 15. Juni 2020 wiedereinzurichten. Abweichungen vom Mindestabstandsgebot von 1,5m sind zulässig, soweit das die Unterrichtsorganisation notwendig macht.

Die Unterrichtsorganisation macht es notwendig. Denn wir haben keine weiteren Lehrkräfte, um die Aufteilung in Halbgruppen und damit die Gewährleistung des Abstandsgebotes zu organisieren.

Das Hygienekonzept des Bildungsministeriums lehnt sich an das Konzept des Sozialministeriums an und setzt voraus, dass dieser Präsenzunterricht nur in festen Gruppen stattfindet, die sich untereinander nicht begegnen dürfen. Außerdem soll ein Wechsel der Lehrer möglichst vermieden werden.

An der Grundschule Hötensleben wird der Präsenzunterricht ab dem 15. Juni 2020 stattfinden, bis dahin gilt der Plan siehe Nachrichten vom 13.05.

Für die Lerngruppen 1 und 2 ist der Unterricht bis 12.40 Uhr vorgesehen, für die Klassen 3 und 4 ab 15. Juni teilweise auch bis 13.30 Uhr. Die Schülerinnen und Schüler bringen bitte die Arbeitsmaterialien für Deutsch, Mathematik und Sachunterricht sowie Englisch mit.

Weiterhin halten wir an den gestaffelten Stunden- und Pausenzeiten fest, um Begegnungen der Kinder untereinander zu minimieren. Auf den Fluren im Schulgebäude setzen alle anwesenden Personen zum gegenseitigen Schutz weiterhin eine Mund – Nasen – Bedeckung auf. Jeden Montag muss außerdem der Gesundheitsfragebogen ausgefüllt mitgebracht werden.

Bitte achten Sie darauf, dass das Schulgebäude nur nach Anmeldung betreten werden darf.

Bei Fragen sind wir weiterhin für Sie telefonisch und per Mail erreichbar.