Link verschicken   Drucken
 

Hort

Wir stellen den Hötenslebener Hort vor

2016

HöhepunkteHöhepunkteHöhepunkteHöhepunkteHöhepunkte

Höhepunkte

Wir experimentieren

Höhepunkte

Wir musizieren

 

Höhepunkte

Hötensleben und Völpke

Hortzeiten Hötensleben

- Beginn vor dem Unterricht: 6.15 Uhr - 7.30 Uhr

- Beginn nach dem Unterricht: 12.30 Uhr - 16.30 Uhr

 

Ferienspaß

10 Stunden täglich sind möglich: 6.15 Uhr - 16.30 Uhr

 

Kontakt

Telefon:   039405 93223 Frau Ohnesorge (Hortleiterin)

                039405 50893 Frau Ahrend (Kita Leiterin)

e-mail:     

 

Wissenswertes

Ausgebildete Erzieher der Kindertagesstätte "Haus Wirbelwind" betreuen ihre Kinder.

Gesetzliche Grundlagen für die Bildungsrabeit sind :  das KiFÖG und  das Bildungsprogramm "Bildung elementar".

Bereits die Vorschulgruppe der Kindertagesstätte arbeitet eng mit dem Schulhort und der Schule zusammen.

Ein Höhepunkt ist der Vorschulunterricht im 2. Schulhalbjahr, der in den Räumen der Grundschule mit den zukünftigen Lehrerinnen stattfindet.

 

Freitag ist "Lieblingstag". Es gibt keine Hausaufgaben. Spielen findet in allen Räumen der Horteinrichtung statt. Dazu gehören Monatsgebutstagsfeiern und Bastelangebote. (Bitte beachten Sie den Plan an der Pinnwand.)

 

Über das Elternkuratorium, in Zusammenarbeit mit den Horterziehern und den unterrichtenden Lehrern werden gemeinsame Initiativen jährlich ins Leben gerufen.

 

Zusatzangebote

Montag:       Musik-AG mit Annette

Dienstag:       Kochklub mit Adelheid

Mittwoch:      Tanzgruppe mit Verona und Yvonne

Donnerstag:   (Nov.-Feb) Sportspiele mit Praktikantin Sabine

 

Monatshöhepunkte

 Oktoberferien: Basteln mit Naturmaterisalien

                          Auspowern in der Turnhalle

                          Besuch der Bibliothek Oschersleben

                          Spiel und Spaß in allen Räumen

 

November:        7.11.  Geburtstagsparty

                         14.11. Geländespiel

                         21.11. Lichterfest der Kita

                         28.11. Schmücken zum 1. Advent

 

Hort Völpke

Zur Horteinrichtung gehören:

- 2 Gruppen- und Sanitärräume

- 1 Medieraum

- 1 Materialraum

- die Garderobe

- 1 Küche

- Rollstuhleinrichtungen

 

In den Räumen wird gemeinsam gegessen, werden die Hausaufgaben erledigt, wird gespielt, gebastelt und gemalt. Viele weitere Aktionen und Höhepunkte werden hier gestaltet. Dafür stehen den Kindern alle Räumlichkeiten und Materialien zur Verfügung.  Moderne Bastelideen können hier realisiert werden.

Im Medieraum spielen die Kinder Nintendo, sehen sie sich ihre Videos an und nutzen sie den Computer für die Erledigung der Hausaufgaben. Der Medienschrank sorgt für Abwechslung.

In der Küche wird nicht nur gebacken oder Mittagessen gekocht. Hier werden Rezepte ausprobiert. Komfortable ausziehbare Podeste und spezielle Sicherheitsvorkehrungen sorgen für einen reibungslosen Ablauf.

Für Abwechslung ist gesorgt.

Auch Ruhephasen werden organisiert. Die Räumlichkeiten bieten  Platz zum Alleinsein und für den Rückzug.

Das Außengelände, die Sporthalle, Kochveranstaltungen mit Falk Herzberg und der Besuch des Verkehrsgartens gehören zum Hortprogramm.

 

Aktivitäten

- Donnerstag ( alle 2 Wochen): Beratung mit allen Anwesenden

  Jeder darf Ideen und Wünsche äußern.

- Dienstag, 15.00 Uhr

  Laienspielgruppe (Weihnachtsmärchen, Sommermärchen)

- Hortkinder gehen zum Helfen in die Kindergartengruppe oder Krippe

 

Individuelle Höhepunkte - Gestaltung des Ferienprogramms

 

Sommerferien  -  Diese Ferien haben in der Durchführung eine Sonderstellung, denn abwechslungsreiche und interessante Projekte stehen bei den Kids und ihrem Erzieher hoch im Kurs.

 

-